Springe zum Inhalt

Viele sein und Hunde halten

Diesmal haben wir uns vorgenommen über Haustiere zu sprechen. Da wir Hunde halten, ist es eine Hundehalter_innen-Episode geworden.
Thematisiert werden Trigger und Umgänge mit ihnen, Kinderinnens, "dunkelbunte" Innens, Risiken und viel von dem, was wir in den letzten Jahren gelernt haben.

shownotes:
Hundefilme und -Bücher, die uns gefallen, wir aber nicht mehr in die Episode gequetscht haben:

  • "[Marley und ich](https://de.wikipedia.org/wiki/Marley_%26_Ich)" von John Grogan
  • "[Arthur](https://www.edelbooks.com/books/978-3-8419-0630-4/)" von Mikael Lindnord
  • "[Hunde-reich](https://www.buecher.de/shop/hundeerziehung/hundereich/cordt-mirjam/products_products/detail/prod_id/20826985/)" von Miriam Cordt
  • "[Bolt](https://www.edelbooks.com/books/978-3-8419-0630-4/)" von Pixar
  • "[Pizzahunde](https://www.planethund.com/hundebuecher/die-pizza-hunde-guenther-bloch.html)" von Günther Bloch
  • "[Kamtschatka - zu Fuß durch Russlands große Wildnis](https://www.edelbooks.com/books/978-3-8419-0630-4/)" von M. Möller und R. Prokein

1

Corona - Was die Krise für uns bedeutet

In dieser Episode klären wir zu Beginn einige möglicherweise triggernde Begriffe, bevor wir darüber sprechen, wie es uns in den letzten Monaten während der Pandemie erging. Wir besprechen unsere Strategien und Gedanken, die uns gerade helfen, am Ende greifen wir aber auch noch einen Rest aus der letzten Episode zu körperlichen Langzeitfolgen auf.

 


Dir gefällt dieser Podcast?

Unterstütze uns monatlich auf Steady oder einmalig mit einer Überweisung auf unser Spendenkonto.

Vielen Dank

3

Was bisher geschah - Was sich in den letzten Jahren verändert hat

Wir wurden nun öfter gefragt, was sich für uns seit der Diagnosestellung und darüber hinaus verändert hat. Nun besprechen wir einige der Aspekte.

 

shownotes:
Podcastepisode "die Anfänge"

"Denkmomente | Mein Leben mit Autismus" (Blog)

Podcasterwähnung im Magazin "DRAN" (PDF)

 


Dir gefällt dieses Podcast?

Unterstütze uns monatlich auf Steady oder einmalig mit einer Überweisung auf unser Spendenkonto.

Vielen Dank

"red flags" in der Psychotherapie

Dies ist der zweite Teil der Episode in der wir über mögliche Anzeichen für problematische Grenzübertritte und insgesamt schlechte Psychotherapie sprechen.
Wie immer geht es hier um unsere persönlichen Erfahrungen.

Wenn du dir unsicher bist, ob in deiner Psychotherapie etwas passiert, das nicht in Ordnung ist, suche dir eine kompetente Ansprechperson dazu.
Links zu möglichen Anlaufstellen findest du auf unserer Webseite vielesein.de im Beitrag zu dieser Episode.

Wenn du dir unsicher bist, ob in deiner Psychotherapie etwas passiert, das nicht in Ordnung ist, suche dir eine kompetente Ansprechperson dazu.
--> Liste der Anlaufstellen von Pro Psychotherapie e.V.
Häufige Fragen zu Beschwerdemöglichkeiten werden auch auf der Seite des deutschen institut für Psychotraumatologie aufgeführt und auf der Seite der ostdeutschen Psychotherapeutenkammer
shownotes:


Dir gefällt dieses Podcast?

Unterstütze uns monatlich auf Steady oder einmalig mit einer Überweisung auf unser Spendenkonto.

Vielen Dank!

2

"red flags" in der Psychotherapie

In dieser Episode sprechen wir über mögliche Anzeichen für problematische Grenzübertritte und insgesamt schlechte Psychotherapie.
Wie immer geht es hier um unsere persönlichen Erfahrungen.

Wenn du dir unsicher bist, ob in deiner Psychotherapie etwas passiert, das nicht in Ordnung ist, suche dir eine kompetente Ansprechperson dazu.
--> Liste der Anlaufstellen von Pro Psychotherapie e.V.
Häufige Fragen zu Beschwerdemöglichkeiten werden auch auf der Seite des deutschen institut für Psychotraumatologie aufgeführt und auf der Seite der ostdeutschen Psychotherapeutenkammer

shownotes:


Dir gefällt dieses Podcast?

Unterstütze uns monatlich auf Steady oder einmalig mit einer Überweisung auf unser Spendenkonto.

Vielen Dank!

2

Solidarität

Was ist Solidarität und ist sie unter Gewaltbetroffenen besonders wichtig?
Wie sind wir miteinander solidarisch und welche Herausforderungen ergeben sich aus Ansprüchen solidarischen Handelns speziell für komplex traumatisierte Menschen?

Das und mehr besprechen wir in dieser Episode.

shownotes:
Lesung in Wien - Bonustrack #2

 


Dir gefällt dieses Podcast?

Unterstütze uns monatlich auf Steady oder einmalig mit einer Überweisung auf unser Spendenkonto.

Vielen Dank!

7

Gestern, Heute, Morgen - Jahresrückblick 2019
In dieser Folge schauen wir auf Momente und Ereignisse, die uns in desem Jahr bewegt und getragen haben, aber auch wachsen ließen.
Von Projekten, über Erfolge und Pleiten, kommen wir dazu unsere Entwicklung zu bemerken.

Wie war euer 2019? Gibt es Vorhaben, die ihr euch für 2020 gesetzt habt?
In den Kommentaren könnt ihr uns davon erzählen.

 

 

Dir gefällt dieses Podcast?

Unterstütze uns monatlich auf Steady oder einmalig mit einer Überweisung auf unser Spendenkonto.

Vielen Dank!

5

Realisation und Widersprüche

Das Nord-Süd-Gefälle, der Podcast mit den kleinen Unterschieden von Dotti und Jörn

6

noch einmal bei 0 anfangen, um weitermachen zu können

In dieser Episode geht es um die Erkenntnis, dass mancher Umgang mit Traumafolgen den Blick darauf nachhaltig verändern und verzerren kann.
Wir sprechen darüber, was dafür uns bedeutet und wie wir damit umgehen.

Nach etwa 4-5 Minuten gab es eine kleine Unterbrechung der Technik - wir hoffen, dass es nicht allzu sehr rausbringt.

Dir gefällt dieses Podcast?
Unterstütze uns monatlich auf Steady oder einmalig mit einer Überweisung auf unser Spendenkonto.

Vielen Dank!

4

In dieser Folge sprechen wir über die Art und Weise wie in früher veröffentlichen Sebsthilfezeitschriften von Betroffenen für Betroffene über das Thema Viele-Sein, eigene Gewalterfahrungen und die Umgänge damit geschrieben wurde.
Wir berühren dabei Tabus, eigene Erfahrungen mit Sprachlosigkeit und die Auswirkungen der Zeitungen auf uns - früher, wie heute.

 

shownotes

Spendenkonto
Zeitspenden bei Auphonic
Link zum Soundcloudaccount

Hannah mit Zeit und Wissen unterstützen: h.c.rosenblatt @ online.de