Springe zum Inhalt

2

In dieser Folge umreißen wir positive Aspekte von Bewegung und unseren Zugang zu Sport als Mittel zum Wohlgefühl, statt zur Selbstoptimierung.

Transkript der Episode (PDF)

shownotes

- das glymphatische System
- Powerstoff "Kortisol"
- Veränderungen der Hirnaktivität beim Joggen
- Yoga auf YouTube mit Jessamyn Stanley (Englisch)

2

In dieser Folge sprechen wir über Hobbys als etwas, das so ziemlich der verkannteste Normalotake in Sachen Selbsthilfe nach traumatischen Erfahrungen ist.

Wozu sind Hobbys gut, welche Dinge helfen, sich eins für sich zu überlegen und wo verläuft die Grenze zur neoliberalen Selbstoptimierung und bezahlter Arbeit?

Das und mehr in dieser Folge, die wir mal ein bisschen anders gestaltet haben.
Schreibt uns gern, wie euch das gefällt.

6

In dieser Folge sprechen wir darüber, welche neuen Zugänge man sich nach erlebter organisisierter ritueller Gewalt zu Feiertagen erarbeiten kann und oft auch muss.
Wir gehen der Frage nach, warum Menschen überhaupt feiern und wie man sich an Feierlichkeiten insgesamt herantasten kann.

Wir waren uns nicht einig darüber, wann wir diese Folge hochladen, ob am Karfreitag oder am Ostersamstag - jetzt ist es der Karfreitag geworden. Nächstes Mal wirds wieder unverwurschtelter, versprochen!

 

shownotes
- Warum feiern Menschen? Artikel von W. Leimgruber
- Webseite zu kuriosen Feiertagen

Hallo und herzlich Willkommen zur dritten Episode "Was helfen könnte"

In dieser Folge möchten wir zu Egoismus ermutigen.
Wir nehmen die oft synonym und negativ konnotierten Begriffe "Egoismus", "Egozentrik" und "Narzissmus" unter die Lupe und formulieren einige Fragen, die man sich stellen kann, wenn man mit den Begriffen als Vorwurf, Urteil oder negative Bewertung konfrontiert wird.