Springe zum Inhalt

Hauptquelle: “Das verfolgte Selbst”, Junfermann 2008
Selbst
Identität
Persönlichkeit
Epigenetik und transgenerationale Weitergabe von Traumata
Buchtipp "Das Gedächtnis des Körpers", Joachim Bauer

2

erste Grundlagen

shownotes:

Diagnose DIS
ICD-10 http://www.icd-code.de/icd/code/F44.88.html
ICD-11 http://id.who.int/icd/entity/1829103493

Diagnosekriterien nach DSM-5
http://traumadissociation.com/dissociativeidentitydisorder.html

Prävalenz
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4959824/pdf/hvp-24-257.pdf https://ourworldindata.org/mental-health#prevalence-of-mental-health-and-substance-use-disorders

Ätiologie (Ursachen)
https://books.google.de/books?hl=de&lr=&id=YzSSLYLWfroC&oi=fnd&pg=PA24&dq=%22dissoziative+identitätsstörung%22+traumafolgestörung&ots=SPgEq7nYxr&sig=xK9dG3XYyngglLK98OYYlldNNDc#v=onepage&q&f=false

Depersonalisation
https://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/051-030l_S2k_Depersonalisations_Derealisationssyndrom_2014-09.pdf

Derealisation
https://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/051-030l_S2k_Depersonalisations_Derealisationssyndrom_2014-09.pdf

6

Wer wir sind, was wir hier wollen und wieso – das erzählen wir euch in dieser Nullnummer. Ganz klassisch. Nur mit Fluratmosphäre. Denn in die verschiedenen Zimmer der Vielzimmerwohnung gehts erst später.

Shownotes:

 

Wir danken Joscha für die Musik und Julius für unser Cover!

 

 Den Single-Feed zur Vielzimmerwohnung könnt ihr hier abonnieren